Mi., 20. Okt. | TiroLignum + TVFA Universität Innsbruck

2- tägige Fortbildung Holzbau - Statik / Tragwerksplanung inkl. Belastungstests im Prüflabor

Zielgruppe: MeisterInnen, TechnikerInnen aus Holzbau- und Zimmereibetrieben / Referenten: DI Astrid Metzler / DI Thomas Badergruber / DI Dr. techn. Roland Maderebner / 12UE / € 500,-- / Dieser Kurs wird aufgrund der hohen Nachfrage zum zweiten Mal angeboten.
2- tägige Fortbildung Holzbau - Statik / Tragwerksplanung inkl. Belastungstests im Prüflabor

Zeit & Ort

20. Okt., 08:30 MESZ – 21. Okt., 12:30 MESZ
TiroLignum + TVFA Universität Innsbruck, Salzbergstraße 100, Absam, Österreich

Über die Veranstaltung

Zielgruppe: TechnikerInnen, Holzbau-MeisterInnen aus Zimmerei und Holzbaubetrieben

(12 UE) Kosten: € 500,-- 

Tag 1: Theorieteil von 8:30 bis 17:15 Uhr    • Holz-Holz Verbindungen  - Versätze - Die guten Alten neu bemessen.  - Schwalbenschwanzverbindung: nur Montagehilfe oder belastbar?  - Treppenversatz  • Schrauben  - Übersicht über die Vielfalt der stiftförmigen Verbindungsmittel  mit Gewinde.  - Typische Anwendungsfälle: Auflagerverstärkung, Ausklinkung,  - Querzugverstärkung  • Brettsperrholz (BSP)  - Grundlagen  - Besonderheiten des hippen Baustoffs  - Einfache Bemessung zu Fuß und hilfreiche Tools  • Gesamtstabilität  - Grundlagen

 Tag 2: Praxisteil in der TVFA von 08:30 bis 12:00 Uhr  Folgende Belastungstests werden an der TVFA (Technische Versuchsund Forschungsanstalt) mittels Prüfkörpern durchgeführt:

 • Druckfestigkeit rechtwinklig zur Faserrichtung des Holzes  • Ausgeklinkte Träger  • Schwingungsmessungen an BSP-Deckenelementen  • Seitliche Aussteifungen  • Holz-Holz-Verbindungen  • Schraubenprüfungen  • Scherprüfungen von Klebefugen

Diese Veranstaltung teilen